Qualität für den sichtbaren Holzbau

MM vistaline ist ein stabförmiger, verleimter Lamellenbalken für den sichtbaren Einsatz in Wohn- und Gewerbebauten. MM vistaline Massivholzbalken bestehen aus 2 oder 3 Lamellen, die vertikal miteinander verleimt werden. Ein spezieller Einschnitt, die besondere Sortierung und das sorgfältige Trocknen des Fichtenholzes bilden die Grundlage für die einmalige Sichtqualität des Endproduktes. Seit 1991 werden MM vistaline Lamellenbalken von der Mayr-Melnhof Holz Gruppe in Österreich am Standort Gaishorn in der Steiermark hergestellt und europaweit vertrieben.

 

Einsatzgebiete

Eigenschaften

  • Wände und Decken
  • Sichtbare Dachkonstruktionen
  • Pfosten- und Riegelkonstruktionen
  • Holzrahmen- und Skelettbau
  • Sichtbare Bauteile für hohe gestalterische Ansprüche




 

 

 

 

 

 

 

  • 2 oder 3-fach verleimte Lamellenbalken
  • Ohne Leimfuge in der Bauteilhöhe (Sichtseite)
  • Spezieller Einschnitt, besondere Sortierung
  • Höchste Oberflächenqualität
  • Kurze Lieferzeit durch ständige Verfügbarkeit
  • Formstabil, da technisch getrockneter Werkstoff
  • Trockener Baustoff, daher minimierte Rissbildung
  • Verzicht auf chemischen Holzschutz
  • Natürlicher Baustoff, Klima-positiv
  • Güteüberwachte Herstellung

MM vistaline

Die Sichtbalken aus der MM vistaline-Linie sind je nach Anwendung in zwei-, drei- oder vierfach verleimter Ausführung und in 24 Querschnitten erhältlich.

Die Festigkeit der verwendeten Fichtenlamellen ist genormt und die optische Qualität sorgfältig ausgewählt. Architekten und Bauherren schätzen MM vistaline  als formstabilen, riss-minimierten Lamellenbalken ohne sichtbare Leimfugen in der Bauteilhöhe. Deshalb werden diese hochwertigen Produkte vorwiegend sichtbar im Wohnbereich, in Restaurants, Ausstellungshallen oder Hotelanlagen eingesetzt.

Sämtliche MM vistaline Produkte sind auf ihre Güte überprüft und PEFC zertifiziert.