Die Kraftplatte - oft kopiert, nie erreicht

Die K1 multiplan ist eine dreischichtige Massivholzplatte, die für statische Zwecke vom Institut für Bautechnik bauaufsichtlich zugelassen ist und über ein EG-Konformitätszertifikat verfügt. Die Konstruktionsplatte zeichnet sich durch eine außerordentlich hohe Tragfähigkeit und Dimensionsstabilität aus. In den Abmessungen – Dicken von 20 bis 75 mm und Längen bis 18 m – ist sie vielseitig und flexibel.

Die K1 multiplan wird seit 1993 in Österreich am Standort Reuthe im Bregenzerwald mit großem Erfolg hergestellt.

 

 

EinsatzgebieteEigenschaften
  • Tragende Dach-, Decken-, Wandscheiben
  • Ausstellende und raumabschließende Platte
  • Ebene Flächentragelemente
  • Gebogene Flächentragelemente
  • Statisch wirksame Akustikplatten
  • Fassadenplatten
  • Rohplatte für Segmentböden



 

  • Großformatige, hochfeste Konstruktionsplatte
  • Standardformate 2x5 und 2x6 m
  • Keilgezinkt bis 18 m Länge
  • Dicken von 20 bis 75 mm
  • Aus massiver Fichte oder sibirischer Lärche
  • Tragende und aussteifende Funktionen
  • Natürlicher Rohstoff, Klima-positiv
  • Optisch ansprechende Oberfläche
  • Güteüberwachte Herstellung
 

Vielseitig und außerordentlich stark

Die K1 multiplan ist für tragende und aussteifende Einsätze sowie als Fassadenplatte geeignet. Die Platte wird in einem einzigartigen Herstellungsverfahren aus festigkeitssortierter, heimischer Fichte oder witterungsbeständiger, sibirischer Lärche hergestellt.
Planer, Ingenieure und Holzbauer setzen seit zwei Jahrzehnten auf die bewährten Vorzüge der K1 multiplan.