Pressekontakt

Pressecorner

News

Aktuelles aus der Unternehmensgruppe Mayr-Melnhof Holz

© Weiss-Moser
© Weiss-Moser
© Weiss-Moser
© Weiss-Moser
Beitrag teilen:
Linkedin Instagram
Mayr-Melnhof Holz Olsberg, 04. Juni 2024

Vollautomatische Hochfrequenzpresse für Brettschichtholz in Betrieb

Mayr-Melnhof Holz investiert am Standort in Olsberg in eine vollautomatisierte moderne Hochfrequenz-Presse zur Herstellung von Brettschichtholz-Standardbauteilen. 


Mit der neuen Anlage macht Olsberg einen Qualitätssprung in der automatisierten Abwicklung von Produktionsaufträgen und ist am Stand der Technik, um die erforderlichen geraden Bauteile für das Brettschichtholz-Standardgeschäft zur Verfügung zu stellen.

Die Hochfrequenz-Presse verpresst Brettschichtholzelemente in den Maximalabmessungen von 29 cm x 130 cm x 24,20 m und ersetzt zwei hydraulische Pressen, die reparaturbedürftig waren. Die platzsparende Umsetzung ermöglichte es, zusätzlich ein konstruktives Pressbett für Brettschichtholz bis zu 25 m Länge in den Produktionsprozess zu integrieren.

ABF wurde als Systemanbieter beauftragt, die neue Presse steuerungstechnisch einzubinden. Im Vordergrund stand die Kommunikation der Hochfrequenz-Presse mit dem ERP-System, der Leimaufbringung und den Förderstrecken sowie die Steuerung der vollautomatischen Etikettierung der verpressten Brettschichtholz-Stangen und die automatische Erhebung von Produktionsdaten zur Produktivitätssteigerung.

Das Investitionsprojekt ist Teil der Optimierungs-, Automatisierungs- und Digitalisierungsstrategie der Unternehmensgruppe Mayr-Melnhof Holz.

Ihr Media-Relations Kontakt

KONTAKTIEREN